Kontaktieren Sie uns

Automatisiertes Straddle Carrier-Terminal

Die Einfachheit der Automatisierung

Mit nur einem einzigen Ausrüstungsgegenstand, der für die Automatisierung Ihrer Kai-, Stapel- und landseitigen Tätigkeiten erforderlich ist, kann ein automatisches Straddle Carrier-Terminal einfach realisiert und mit geringem Risiko sowie in einem kurzen Zeitraum erreicht werden.

Mit Automatisierung können Sie Ihre Betriebsabläufe vereinheitlichen und diese noch wettbewerbsfähiger machen. Zudem hat sie positive Auswirkungen auf Ihren gesamten Terminalbetrieb. Zu den weiteren wesentlichen Vorteilen gehören längere Wartungsintervalle sowie die nahezu vollständige Beseitigung von unfallbedingten Arbeitsausfällen. Zudem entfällt die Notwendigkeit von Straßenmarkierungen und Nachtbeleuchtung.

  • Vollständige Automatisierung 

An einem automatisierten Straddle Carrier-Terminal werden Stapel- und Transportkapazitäten kombiniert.

Der Betrieb von Straddle Carriers ist typischerweise für mittelgroße Terminals geeignet. Wenn größere Volumina eine höhere Stapeldichte erfordern, können die automatischen Straddle Carriers noch den Transport zu einem automatischen Stapelkran bieten. Aus diesem Grund sind Straddle Carriers auch für den Einsatz in größeren Anlagen geeignet, in denen ASCs eingesetzt werden.

Sie können den Übergang von einem manuellen zu einem automatisierten Straddle Carrier-Terminal ohne einen vorübergehenden Rückgang der Kapazität und des Durchsatzes erreichen. Wir können zukunftsfähige Straddle Carriers während der Herstellung gewährleisten, indem wir diese sowohl für den manuellen als auch für den vollautomatischen Betrieb konfigurieren, was Ihnen die Freiheit bietet, in Ihrem eigenen Tempo zur Automatisierung überzugehen.

Das automatisierte Straddle Carrier-Terminal beruht auf modernster Fahrzeugnavigationskontrolle und unserem fortschrittlichen Anlagensteuerungssystem TLS. Durch diese intelligente Technologie bieten die automatischen Straddle Carriers die flexibelste Möglichkeit zur Realisierung eines automatisierten Terminals.

 

Terminalumwandlung

Auch wenn die Automatisierung an Greenfield-Terminals einfacher ist, ist es möglich, bestehende Terminals - oder Brownfield-Terminals - ganz oder teilweise zu automatisieren.

Mehr erfahren

Download

Broschüre Automatisierte Anlagen Größe: 4,4 MB

Patrick Brisbane, Australien

Automatisierung ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für den Containerterminal Patrick im Hafen von Brisbane, Australien.

Mehr erfahren

HHLA, CTB, Deutschland

Der älteste und größte Container-Terminal in Hamburg bleibt führend, indem er seine Kapazität bei gleicher Fläche verdoppelt.

Mehr erfahren

Europe Container Terminals (ECT)

European Container Terminals betreibt an seinen Inlandsterminals 13 Reachstacker und vier Leercontainerstapler von Kalmar, für die ein Wartungsvertrag mit fünf Jahren Laufzeit vorliegt. Die Maschinen haben eine hohe Hebekapazität und erfüllen die strengen Kriterien des Umweltschutzes

Mehr erfahren