Kontaktieren Sie uns

Kalmar SmartLift

Sparen Sie Zeit, reduzieren Sie menschliche Fehler und verbessern Sie die Produktivität an Ihrem Terminal

Die Prozessautomatisierungslösung von Kalmar SmartLift ermöglicht sowohl die Förderung der Arbeitstätigkeit als auch die automatisierte Übergabe zwischen Containerumschlaggeräten und LKWs.

Steigern Sie die Produktivität der Bediener und die Effizienz des Terminals

Die Funktion von SmartLift zur Förderung der Arbeitstätigkeit beschleunigt die Betriebsabläufe durch die automatische Identifizierung der Arbeitstätigkeit, die für einen Bediener am besten geeignet ist. Es werden RFID-Tags und Positionsdaten der Ausrüstung verwendet, um die nächstgelegene - und damit die optimale - Arbeitstätigkeit hervorzuheben, so dass der Bediener keine Zeit mehr damit verbringen muss, durch die Liste der Arbeitstätigkeiten zu scrollen.

Durch die automatisierte Übergabe, die als Option verfügbar ist, werden sowohl die Arbeitstätigkeit als auch der LKW, für welche die Ausrüstung eingesetzt wird, identifiziert. Durch den Einsatz von Telemetrie, Positionsdaten und der RFID-Technologie muss der Bediener keine Eingaben vornehmen. Da keine manuellen Eingaben durch den Bediener vorgenommen werden müssen, werden menschliche Fehler ausgeschlossen und die Effizienz verbessert.

Durch die optionale LKW-Hebesicherung wird die Sicherheit verbessert, indem das unbeabsichtigte Anheben eines LKWs für den Fall eines verschlossenen oder verklemmten Fahrgestells vermieden wird.

Mit SmartLift sparen Sie wertvolle Zeit, reduzieren Fehler und verbessern sowohl die Sicherheit Ihres Bedieners als auch die Effizienz Ihres Terminals.

Funktionen und Optionen

Vorteile

  • Zeiteinsparungen

  • Verbesserung der Bedienereffizienz

  • Reduzierung der Durchsatzzeiten von LKWs

  • Weniger Fehler 

Optionen

  • Automatische Förderung der Arbeitstätigkeit

  • Automatische Übergabe

Funktionen

  • Automatische Identifizierung der Arbeitstätigkeit

  • Automatische Auswahl der Arbeitstätigkeit

Technologie

  • DGPS

  • RFID/Exciter

TraPac, USA

Mit einer Kombination aus verschiedenen Automatisierungstechnologien und kundenspezifischen Anpassungen basierend auf dem Grundriss des Terminals sorgte Kalmar dafür, dass bei TraPac der Platz effektiv genutzt und die Kapazität optimiert wird.

Mehr erfahren

Freihafen von Malta

Das Investitionsprogramm der Malta Freeport Terminals in Höhe von 189 Millionen Euro hat zu seiner steigenden Beliebtheit als Mittelmeer-Umschlaghafen geführt. Der Hafen vertraut SmartPath von Kalmar, um die Effizienz des Betriebs seiner Terminalzugmaschinen zu maximieren.

Mehr erfahren

DP World London Gateway

Automatisierungslösungen von Kalmar bilden das Herzstück von DP World London Gateway. Bei einer jährlichen Kapazität von 3,5 Millionen TEU liegt der Schwerpunkt auf der Automatisierung, um optimale Produktivität und geringere Betriebskosten zu erreichen.

Mehr erfahren

DP World Brisbane

Durch die Zusammenarbeit zwischen DP World und Kalmar ist der Hafen von Brisbane zu einer der am stärksten automatisierten Anlagen weltweit geworden. Durch Automatisierung wird ein Anstieg der jährlichen Kapazität des Terminals von 600.000 auf 900.000 TEU sowie eine Verbesserung des Kundendienstes ermöglicht.

Mehr erfahren