Kontaktieren Sie uns

Kalmar Insight

Unsere Innovation für Sie: Kalmar Insight.

In Ihrem Unternehmen laufen Tag für Tag riesige Datenmengen aus den verschiedensten Quellen zusammen. Diese bergen ein enormes Potenzial, das jedoch in aller Regel nicht voll ausgeschöpft wird. Um diese Datenströme sinnvoll zu strukturieren und dem Unternehmen zunutze zu machen, haben wir mit Kalmar Insight ein neues Management- und Optimierungstool entwickelt. Zum allerersten Mal können sich Terminalbetreiber in Echtzeit einen Überblick über die tatsächliche Produktivität und Leistung ihrer Terminals verschaffen.

Big Data sinnvoll nutzen.

Kalmar Insight bündelt die Datenströme Ihrer Anlagen und Fahrzeuge, Ihres Terminal-Operating-Systems (TOS) und Ihrer Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssysteme (IPS) in ein übersichtliches Format, mit dem Sie jederzeit das große Ganze im Blick behalten.

Kalmar Insight enthält Portale für vier verschiedene Anwendergruppen.

 

Betriebsmanagement.

Kalmar Insight bietet Ihnen in Echtzeit eine übersichtliche Darstellung der Betriebsvorgänge und Produktivität am Terminal. Auf eventuelle Engpässe können Sie so stets unverzüglich reagieren. Auch der Abgleich aktueller und zurückliegender Daten kann Ihnen dabei helfen, die Produktivität des Terminals zu steigern.

Instandhaltungsmanagement.

Wenn Instandhaltungs- und Betriebsleiter über Kalmar Insight auf die Daten Ihres Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssystems zugreifen können, ermöglicht dies die gemeinsame und effiziente Planung der Transportvorgänge.

Arbeitsschutz.

Arbeitsschutzbeauftragten ermöglicht Kalmar Insight die Darstellung aktueller und zurückliegender Zwischenfälle, Unfälle und Maschinenvorfälle auf der Karte oder als Zeitstrahl. Weiterhin lässt sich jeder einzelne Vorfall mit weiterführenden Informationen ergänzen, die bisher nicht im System erfasst sind.

Geschäftsleitung.

Mit Kalmar Insight kann die Geschäftsleitung im Handumdrehen Berichte zur Produktivität bestimmter Schichten, Tage, Wochen oder Monate erstellen. Dadurch lassen sich langfristige Trends bei der Produktivitäts- oder Kostenentwicklung erkennen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen einleiten.