Kontaktieren Sie uns

DCT80-90

Der Kalmar DCT80-90 eignet sich für die Einzelstapelung von Leercontainern, mit weniger Optionen und einem schlankeren Antriebssystem, da sein großer Bruder, der DCF70-100, auf andere Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist. Der Kalmar DCT bietet einen sicheren Containerumschlag bei hervorragender Kosteneffizienz in Kombination mit der renommierten Kalmar-Qualität.

 

 

 

Aufsätze

Der DCT80–90 ist mit Twistlock-Aufsatz ausgestattet. Der Twistlock-Aufsatz verfügt in allen Twistlocks über Mobilität, wodurch einfaches und schnelles Angleichen ermöglicht wird. Dadurch kommt eine einfachere Konstruktion zustande, die mehr Zuverlässigkeit und einfachere Wartung ermöglicht. Der Sperr- und Entsperrvorgang wird durch die individuelle Überwachung der Twistlocks vereinfacht.

 

Sicherheit

Ein kompetenter Fahrer wird eins mit seiner Maschine. Er oder sie lernt an der Maschine millimetergenaues Manövrieren. Eine ganzheitliche Vertrautheit mit einer Maschine bedeutet höhere Produktivität. Im Wesentlichen geht es demnach um die Sicherheit des Personals, der Maschinen und der Ware gleichermaßen. Die Kabine von Kalmars DCT-Reihe wurde unter Rücksichtnahme auf den Fahrer entwickelt. Die Spirit-Delta-Kabine ermöglicht einwandfreie Sicht in alle Richtungen, Mast und Aufsatz wurden so entwickelt, dass die Sicht des Bedieners nicht versperrt wird. Die optimal platzierten Arbeitsscheinwerfer erlauben eine hervorragende Sicht bei Dunkelheit. All dies trägt zu einem Höchstmaß an Sicherheit und einer verbesserten Produktivität bei.

 

Zuverlässiger Betrieb

Bewährte Antriebswellen, Getriebesysteme, Bremsen und weitere Antriebskomponenten wurden verwendet. Das elektronisch gesteuerte Getriebe beispielsweise erlaubt komfortables, effizientes und sicheres Fahren bei allen Geschwindigkeiten sowie einen hochgradig präzisen Betrieb der Hebevorrichtungen. Das hydraulische System ist mit einem Ölkühler ausgestattet und kann selbst mit den härtesten Umgebungsbedingungen fertig werden.

 Qualität

Der DCT80–90 ist eine qualitativ hochwertige Maschine, die für das Stapeln von Leercontainern optimiert ist. Die Komponenten sind bekannt und man findet sie oft auch in anderen Kalmar-Maschinen. Der Mast und andere wichtige Komponenten wurden am Computer entwickelt, optimiert und simuliert. Das heißt, dass wir selbst auf dem Reißbrett vorhersehen konnten, mit welchen Lasten die Maschine im Laufe ihrer langen Nutzungsdauer fertig werden muss. Einmal produziert, wurden sie in ihrem realen Umfeld getestet, womit Sie sicher sein können, dass sie selbst extremer Nutzung standhalten kann.

 

 

Niedrige Betriebskosten

Es ist von hoher Wichtigkeit, dass Ihre Maschinen die meiste Zeit über betriebsbereit und produktiv sind. Ohne unerwartete Ausfälle, bei einer minimalen Ausfallzeit für präventive Wartungsarbeiten und einer effektiven Filterung des hydraulischen Öls heißt dies niedrigere Kosten für Ölwechsel. Effizientes Fahren dank hoher Manövrierbarkeit senkt ebenfalls den Kraftstoffverbrauch. All dies hält die laufenden Kosten niedrig. Eine hohe Rentabilität hängt von der Berücksichtigung sämtlicher Kosten ab, die mit dem Besitz oder dem Anmieten einer Maschine in Verbindung stehen. Mit Kalmars DCT-Leercontainern können Sie die Betriebskosten permanent niedrig halten.

Einfache Wartung

Die Durchführung täglicher Inspektionen und regulärer Wartungsmaßnahmen dauert nur wenige Minuten. Alle täglichen Inspektions- und Wartungspunkte sind einfach zugänglich auf Bodenhöhe und von der Seite der Maschine aus.

 

 

 

 

Europe Container Terminals (ECT)

European Container Terminals betreibt an seinen Inlandsterminals 13 Reachstacker und vier Leercontainerstapler von Kalmar, für die ein Wartungsvertrag mit fünf Jahren Laufzeit vorliegt. Die Maschinen haben eine hohe Hebekapazität und erfüllen die strengen Kriterien des Umweltschutzes

Mehr erfahren