Kontaktieren Sie uns

Making your every move count

Kurze Darstellung von Kalmar

Kalmar bietet Frachtverladelösungen und Services für Häfen, Terminals, Distributionszentren und die Schwerindustrie. Wir sind Pionier der Terminalautomatisierung und des energieeffizienten Containerumschlags. Jeder vierte Container an einem Terminal rund um den Globus wird von einer Kalmar-Maschine umgeschlagen. Durch unser umfassendes Produktportfolio, unser globales Service-Netzwerk und Lösungen zur nahtlosen Integration von Terminalvorgängen verbessern wir die Effizienz jeder einzelnen Bewegung. 

Weltweite Geschäftstätigkeiten mit dem breitesten Portfolio in der Branche

Zu unserem Angebot gehören Umschlaggeräte, Automatisierung, Software sowie diverse Dienstleistungen. Das Kalmar Maschinenportfolio umfasst Portalhubwagen, Terminalzugmaschinen, Werftkräne, Ship-to-Shore-Kräne, Reachstackers, Leercontainerstapler und Stapler. Terminal-Operating-Systeme (TOS) von Navis, Lasttraversen von Bromma und Umschlagsysteme von Siwertell werden als Teil des Kalmar Geschäftsbereichs bereitgestellt.

Ende 2015 hatte Kalmar über 5.200 Mitarbeiter/-innen in 30 Ländern, vor allem in den Vereinigten Staaten, Malaysia, Schweden, China, Finnland, Polen, Spanien, Indien und den Niederlanden.

 

Eingegangene Bestellungen, MEUR

1 764

(2014: 1 482)

Betriebsgewinn

129.9*

(2014: 56,8)

* Ausgenommen Restrukturierungskosten

Vertrieb, MEUR

1.663

(2014: 1 487)

Betriebsgewinn, %

7.8*

(2014: 3,8)

* Ausgenommen Restrukturierungskosten

Auftragsbuch, MEUR

877

(2014: 805)

Der Geschäftsbereich von Kalmar ist unterteilt in die Abteilungen Automatisierung und Projekte, mobile Ausrüstung, Dienstleistungen, Navis und Bromma, die unterstützt werden durch die üblichen Unterstützungsfunktionen wie Angebotsentwicklung, Finanzen, Marketing und Kommunikation sowie Personalwesen. Der Vertrieb und die Dienstleistungen vor Ort werden von den regionalen Organisationen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, der asiatisch-pazifischen Region und den amerikanischen Kontinenten unterstützt. Die Montagewerke von Kalmar befinden sich in China, Indien, Malaysia, Polen, Schweden und den Vereinigten Staaten. Kalmar hat Forschungs- und Entwicklungsabteilungen auf der ganzen Welt und ein Technology and Competence Centre in Tampere, Finnland. Kalmar wird geleitet durch Antti Kaunonen, President, Kalmar.

Kalmar ist ein Unternehmen von Cargotec. Im Jahr 2015 belief sich der Umsatz von Cargotec auf ca. 3,7 Mrd. Euro und das Unternehmen beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter/-innen. Die B-Aktien von Cargotec werden an der Nasdaq Helsinki Ltd unter dem Kürzel CGCBV gehandelt. 
www.cargotec.com