Kontaktieren Sie uns

Kalmar E-One² SmartPower RTG

Der Kalmar E-One²-SmartPower-RTG verbraucht bis zu 10 Liter Kraftstoff pro Stunde weniger als ein konventioneller RTG – dank seines deutlich kleineren Dieselmotors und eines intelligenten Energiemanagementsystems. Bei typischen Anwendungen mit einem Umschlag von 9 bis 18 Containern pro Stunde bietet der E-One²-SmartPower-RTG die perfekte Balance zwischen Produktivität und Kosteneffizienz.

Unerreichte Leistung bei einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch

Der E-One²-RTG verbindet das beste der Diesel- und Elektrotechnik für enorme Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch, niedrige Emissionen und eine einfache Wartung. Er verfügt über einen emissionsarmen Dieselmotor und ein vollelektrisches Fahrwerk, Raddrehung und einen Spreizer. Da keine Hydraulik verwendet wird, läuft die Instandhaltung unproblematisch ab und weniger Komponenten müssen geprüft und gewartet werden. Das Wartungsintervall des E-One²-RTG von 1.000 Stunden ist das Längste in der gesamten Industrie. Der optionale drehzahlvariable Generator ermöglicht Kraftstoffeinsparungen von bis zu 45 Prozent, indem die Drehzahl des Motors automatisch dem Energiebedarf entsprechend optimiert wird. Diese innovative Technologie kann die CO2-Emissionen im Vergleich zu einem konventionellen RTG um 100.000 Kg pro Jahr senken; dies wurde anhand eines Kraftstoffeinsatzes von 21 Litern Kraftstoff pro Stunde und 4.000 Betriebsstunden pro Jahr errechnet.

Technische Informationen E-One2-RTG Spezifikationen
Hebegeschwindigkeit (Hubgeschwindigkeit)
58 m/min., 5 s
Wagengeschwindigkeit (Katzfahrgeschwindigkeit)
70 m/min., 4 s
Portalgeschwindigkeit (Krangeschwindigkeit)
130 m/min., 8 s
Sichere Arbeitslast (safe working load SWL)
41 t

Saigon Newport Company, Vietnam

Die Saigon Newport Company, Vietnams größter Betreiber eines Containerterminals, verlässt sich auf Kalmars gummibereifte Zero-Emission-Portalkrane (RTGs) für die erforderliche Kapazität und Umweltleistung.

Mehr erfahren

OPA, Hafen von Oslo

Die weltweit fortschrittlichste Automatisierung von RTG-Kränen hebt die Effizienz am größten Frachthafen in Norwegen auf ein neues Niveau

Mehr erfahren