Kontaktieren Sie uns

Zuverlässig, sicher und hocheffizient.

„Wir suchten nachMöglichkeiten,neue Fahrtechniken ausfindig zu machen,und haben diese mitK-Motion gefunden.“ PASCAL VERMEULEN, technischer Leiter, RBC Terminals.

Angebot:

Reachstacker
Die Lösung Materialumschlag

RBC Terminals suchte eine sichere und zuverlässige Maschine, die gefährliche Materialien sicher umschlagen kann.

Ort: Rotterdam, die Niederlande.

Mitarbeiter: über 50

Kapazität: über 12.000 Container

Flotte: 1 DRF450, 1 DRG450 mit K-Motion

Ein sanftes Gerät

RBC Terminals benötigte einen Reachstacker, der hocheffizient ist und brennbare und gefährliche Materialien sicher umschlagen kann.

Die Herausforderung

RBC Terminal konzentriert sich traditionell auf den Umschlag von Leercontainern und hat über 12.000 Container vor Ort. Mit einer Kombination aus Leercontainerstaplern und einem Reachstacker können sie durchschnittlich 500 Container pro Tag zwischen dem Containerdepot, den Lkws und den Frachtkähnen bewegen. Mit dem Bau eines zusätzlichen Piers und der Erweiterung des Unternehmens mit dem Umschlag von gefährlichen und brennbaren Materialien war neue Ausrüstung mit sehr besonderen Leistungsmerkmalen nötig.

Der neue Containerstapler musste in der Lage sein, volle Tanks umzuschlagen und Gefahrstoffe schnell und sicher auf dem Gelände zu transportieren. Die Maschine musste hoch und tief stapeln und in den Austauschbereichen mit Lkws und Kränen schnell arbeiten können.

RBC suchte auch nach einer Maschine mit geringerem Kraftstoffverbrauch und einem besseren Fahrerlebnis.

Die Lösung

„Ausgehend vom Bedarf an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit für Tätigkeiten verglichen wir dies mit dem Erlebnis für den Fahrer. Die Fahrer sehen die Maschine in einer anderen Weise als ein Mitarbeiter im Bereich Finanzwesen oder Technik. Sie müssen jeden Tag damit arbeiten. So mussten wir ein gutes Fahrerlebnis mit der finanziellen Entscheidung zusammenbringen und haben mit dem Kalmar K-Motion eine Lösung gefunden.“
Pascal Vermeulen, technischer Leiter

RBC wollte auch in der Lage sein, die Leistung seiner neuen Maschine in Echtzeit zu überwachen und zu optimieren, weshalb sie es bei ihrem aktuellen Kalmar SmartFleet-Abonnement hinzugefügt haben. Da RBC keine eigene Kundendienstabteilung hat, werden sämtliche Wartungsarbeiten an das lokale Kalmar-Team ausgelagert.

Die Ergebnisse

Die Kalmar K-Motion Maschine hat alle Erwartungen übertroffen. Die Maschine hat sich als sehr zuverlässig und effizient erwiesen, mit gleichmäßigen Bewegungen, was bei dem Umschlag von Gefahrstoffen entscheidend ist.

„K-Motion ist ein sanftes Gerät, insbesondere beim Laden von Gefahrstoffen, und ist leicht zu bedienen.“
Pascal Vermeulen, technischer Leiter.

Aufgrund seiner einzigartigen Kombination von hydrostatischen und mechanischen Antrieben bietet die Maschine ein herausragendes Fahrerlebnis und reduziert dabei den Kraftstoffverbrauch um über 30 % im Vergleich zur vorherigen Generation von Maschinen.

„Wir sehen alle die Informationen aus SmartFleet, wir sehen einen um 30 % reduzierten Brennstoffverbrauch. Wir sind auch sehr mit der Leistung und dem Handling des K-Motion zufrieden.“ Pascal Vermeulen, technischer Leiter.

„Die Fahrer verlassen sich darauf, dass die Maschine gut funktioniert, sie nutzen sie gerne. Sie erzeugt weniger Lärm, sie hören Musik. Kalmar ist der Mercedes unter den Reachstackern. Es ist der beste Reachstacker.”
Melvin van der Lugt - Terminal-Supervisor.

Geben Sie unten bitte Ihre Kontaktdaten an, um das Dokument herunterzuladen.

Der Name muss angegeben werden.
Der Name muss angegeben werden.